Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu personalisieren, die Website-Nutzung zu analysieren und individuelle Angebote bereitzustellen. Datenschutz.

Überwinterung von E-Bike Akkus

 

Alle Jahre wieder kommt nach dem Sommer die kalte Jahreszeit: Gut geteerte Velowege verwandeln sich in vereiste und schneebedeckte Rutschbahnen.
Während dieser Jahreszeit wird das E-Bike oft im Keller oder in der Garage stehen gelassen.

Wenn du dein E-Bike im Winter nicht verwendest, empfehlen wir, den Akku aus dem E-Bike abzunehmen oder das E-Bike in einer frostsicheren Umgebung mit Zimmertemperatur zu lagern, um eine allfällige Korrosion der elektronischen Anschlüsse zu vermeiden.

- Den Akku in der Folge vollladen, anschliessend vom Ladegerät entfernen und danach bei Zimmertemperatur lagern.
- Den Akku nicht kontinuierlich laden, der Ladezustand sollte jedoch nicht unter 30% sinken.
- Bei längerer Lagerung empfehlen wir den Akku ab und zu mal wieder an das Ladegerät anzuschliessen. Als Faustregel gilt; alle 2-3 Monate einen kompletten Ladezyklus ausführen. 

Auf diesem Weg kann die sogenannte Tiefentladung vom Akku vermieden werden. Das heißt, eine restlose Entladung des Akku, die nur durch Lagerung ohne Verwendung des Akkus hervorgerufen wird. Eine solche Tiefentladung schadet ihrem Akku und kann im schlimmsten Fall dazu führen, das der E-Bike Akku komplett unbrauchbar wird.

Unbedingt zu beachten: Nur das vom Hersteller empfohlene und mitgelieferte Original Ladegerät verwenden!

 

Ist dein Akku altersbedingt oder entlädt es sich zu schnell? Schau dir unser Angebot von Ersatzakkus an oder komm bei uns in die VeloLoft vorbei

 

Akku Angebot

VeloLoft
Kalkbreitestrasse 41
8003 Zürich

Tel: +41 43 255 77 41

 

Tipp der Mechaniker

 


24 Monate Garantie

Auch auf E-Bikes und Akku

Gratis Probefahrt

Kommen Sie vorbei

Beratung und Service

Zubehör und Sicherheit

043 255 77 41

Beratung, Probefahrt, Service